Aktuelles aus Bretten

 

HEUTE WAR EINE SPINNE IM GARTEN!!!

 

Als wir heute in den Garten kamen, haben einige Kinder eine Spinne im Waschbecken vor unsere Matschküche entdeckt. Gleich war die Aufregung und die Interesse sehr groß!

Eine Erzieherin hat ein Behälter geholt um die Spinnen zu fangen. Die  Kinder wollten gleich etwas über Spinnen erfahren und gleich hatten wir eine Projektgruppe die viele Fragen hatten...

 

EINE SPINNENDOKU IM SCHNECKENHAUS- KINO

 

Die Kinder haben sich gewünscht, mehr über Spinnen zu erfahren, wie sie z.B. leben und wie sie ihre Spinnennetzte bauen.

So haben wir uns eine DVD über die Spinnenwelt angeschaut.

Dabei waren die Projektkinder und noch ein paar Zaungäste.

Das Video läuft und schon sind die ersten Fragen da:

S.:  „Was heißt überwältigen?“

M.  “ Die Spinne baut ihre Netzt, dann geht sie ein paar Minuten weg, dann kommen

Fliegen, die da rein fliegen und die Spinne kann sie essen.“

E.:  „Ja genau, es heißt, dass die Spinne wartet, dass ein Insekt kommt, dann tötet sie sie."

L.:  „Hat die Spinne so zwei Kugeln in ihren Körper?“

 

IMSE BIMSE SPINNE 

Die Kinder sind voll interessiert an dem Spinnen Projekt und fragen immer wieder:

„Wann machen wir weiter mit dem Projekt?“

Und heute geht es weiter mit dem  Lied „ Imse Bimse Spinne“.

Wir haben es uns angehört, zusammen gesungen und ein Fingerspiel eingeübt.

Alle Kinder können das Lied schon gut singen und mit Gestik nach machen

M.: „Kennst du auch ein Lied mit einer Spinne auf Italienisch?“

A. bringt nächste Woche ein Spinnen Lied auf Italienisch. Alle sind gespannt!

Nach dem Lied wollten  die Kinder Spinnen und Spinnennetze malen

Jeder hat gemalt und erzählt was er bis jetzt Über die Spinnen gelernt hat:

 

 

 

M. : „Spinnen bauen ihr Netzt und machen damit die Fliegen tot!“

 

 

 

M.: „Alle Spinnen sind giftig, aber nicht für Menschen, nur für Insekten!“

 

L.:“ Meine Mama glaubt nicht, dass Spinnen Fühler haben“

 

 

S.: „Oh...ich glaube ich habe etwas falsch gemalt! “Haben Spinnen 8 Beinen richtig?“

L. HAT UNS HEUTE ETWAS FÜR UNSERE SPINNEN PROJEKT MITGEBRACHT

L. ist zurzeit an unser Projekt sehr interessiert.

Er hat uns heute etwas mitgebracht:

 

L.: „Schau Mal hier ist eine Spinne! Eine echte Spinne!“

Gleich kommt auch der M., der sehr interessiert zuschaut.

Ein Schleichtier und ein Buch hat uns L. auch mitgebracht: “Die kleine Spinne widerlich“

In unseren nächsten Treff zeigen wir alles den anderen Projektkindern.

Danke L.

 

Das Spinnennetz

 

Die Kinder haben sich gewünscht ein großes Spinnennetz zu bauen.

Wie stellt ihr es euch vor?

M.: „Mit Faden!“

M.: „Mit Wolle vielleicht?“

Gut überlegt! Also haben wir einen Wollknäul vom Atelier geholt und uns in einen Kreis gestellt.

Es ist Zeit für eine Poolparty!

Es ist super heiß und wir brauchen dringend eine Abkühlung. Was bietet sich da nicht besseres an als eine Poolparty.

Die Kinder sind voller Vorfreude und planen  die Poolparty gemeinsam.

Wir hatten eine tolle Seifenblasenmaschine, die uns Clara von daheim mitgebracht hat…

Einen ganz großen schönen blauen Planschpool, mit erfrischendem Wasser…

Wir hatten eine große Wasser Spritzerei…

Eine coole neue Wasserrutsche, die uns Emma zum Abschied geschenkt hat und die wir an diesem Tag eingeweiht haben…

Leckere Fruchtspieße, die wir aus Annans, Melone, Kiwi, Apfel und Trauben ein Tag vorher zubereitet haben….

Erfrischende Getränke, wie Sprite, Fanta und Wasser….

Bunte Luftballons, die wir mit Mark seiner Luftpumpe aufgepumpt haben….

Musik zum Tanzen…

Und natürlich auch gut gelaunte Kinder J

Aufgeschrieben von Marie, Shama und Meike

Hurra! Eine Rutsche für das Aussengelände

 

Am Dienstag, 30. Juli 2019 übergab Herr Dr. Leinberger im Auftrag der Gaidestiftung die neue Rutsche an die Kinder.

Die Kinder hatten als Geste der Dankbarkeit einen Kuchen gebacken und Herrn Dr. Leinberger zu einer gemütlichen Kaffeerunde eingeladen.

Wir alle sind glücklich, dass die Gaidestiftung uns mit diesem Geschenk bedacht hat und bedanken uns für die Bereicherung unseres Aussenbereiches durch dieses Spielgerät mit Sonnenschutz.

Ein Dank gilt auch unseren Hausmeistern, die die Rutsche aufgebaut haben.

Eröffnungsshow der besonderen Art

Eine Show der Spitzenklasse bot eine Projektgruppe, die sich aus der Maxischneckengruppe zusammen gefunden hatte, dar. Über viele Wochen hinweg probten die Kinder unermüdlich und mit Feuereifer. Ihre Geduld und ihr Fleiß wurden mit reichlich Applaus belohnt. Nachdem die Eltern die Räume erkundet hatten, gab es am 10. und 12. April 2019 eine Eröffnungsshow für die Kindergartenkinder. Raubtiere, Clowns und Ballerinas füllten die Bühne im neu gestalteten Theaterzimmer mit ihrer Darbietung. Zu der fetzigen Melodie "Komm hol das Lasso raus" jagte ein Cowboy mit seinem schnellen Pferd über die Bühne. Dass Lasso schwingen geübt sein muss, zeigte er mit seiner perfekten Performance. Die Dompteurin zeigte gekonnt ihre wilden Tiere, die sich im Anschluss sogar streicheln ließen. Sie war zugleich die Ansagerin und führte durch die Show. Dafür hatte sie viel Text gelernt und sich gemerkt. Elsas Lied wurde von zwei Mädchen vorgetragen und rührte unsere Herzen an. Lustig ging es bei den Clowns zu, die uns mit ihren Späßen zum Lachen brachten. Eine der Ballerinas war schon Tage vorher sehr aufgeregt. Bei der Show zeigte sie Konzentration und Körpereleganz, ebenso wie ihre Mittänzerin. Beide Mädchen zeigten, dass Ballet auch Spaß machen kann. Ganz wichtig ist auch zu erwähnen, dass die beste Show nicht ohne Backround geht. Es wurden Eintrittskarten gebastelt, Popcorn gerichtet, der Marterpfahl wurde gemalt und noch vieles mehr. Die Kinder brachten alle ihre Kompetenz so ein, dass sie sich wohl fühlten und viel Spaß hatten. Dies zeigten sie durch ihren Wunsch immer wieder zu üben und im Projekt weiter zu machen. 

Ein großer Dank geht an das Projektteam Lydia und Steffi, die die Kinder liebevoll und geduldig unterstützt haben in ihrem Vorhaben.

Das Waldprojekt

 

Einmal in der Woche gehen wir mit den Kindern nach Sprantal auf unser Waldstück. Um einen kleinen Eindruck zu bekommen, haben wir einen kurzen Video gedreht. Dies folgt in Kürze.

Waldvideo - falls dieses Video nicht angezeigt wird, müssen Sie den Adobe Flashplayer installieren.

Hier finden Sie uns:

Trägerverein

Schneckenhaus e.V.
Melanchthonstraße 80
75015 Bretten

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

+49 7252 965620

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trägerverein Schneckenhaus e.V.