Sommerferien Workshop

Wieder ist eine schöne, ereignisreiche Woch mit sechs sehr netten, kreativen Mädels vergangen. Hier noch die Fotos dazu:

Osterferienworkshop 2018

Kleiner Rückblick des Ferienworkshops von Kindern im Alter von 7 bis 11 Jahren. Freie Werkstadtarbeit je nach Neigungen und Interessen der Kinder.

ZICKE, ZACKE MONSTERBACKE

Jahresprojekt der Schulanfänger 2018

Monster Basteln aus Recyclingmaterial

Wir legen und Zeichnen Monster

Aus laminierten bunten Papier, welches in verschiedenen Formen zur Verfügung stand, legten die Kinder ihr Monster. Dieses Monster war dann die Vorlage für eine Tuschezeichnug.

Die Weihnachtsgeschichte in Kistenkunst

Vor über 2000 Jahren lebten in Nazareth, Maria und ihr Mann Josef. Eines Tages kam ein Engel zu Maria und sprach zu ihr:  „ Maria, fürchte dich nicht. Du wirst Gottes Sohn zur Welt bringen und du sollst ihn Jesus nennen.“ Maria wurde schwanger und ihr Bäuchlein wuchs und wuchs.

Zu dieser Zeit begab sich, dass Kaiser Augustus wissen wollte, wie viele Menschen in seinem Land lebten.  Er befahl allen in ihre Geburtsstadt zu kommen, unm sich dort in eine Liste einzutragen. So mussten sich Maria und Josef auf eine beschwerliche Reise nach Betlehem machen. 

Als sie in Betlehem ankamen war es schon Nacht und sie versuchten verzweifelt eine Unterkunft zum Schlafen zu finden. Sie klopften an jede Tür, aber keiner ließ sie ein.   Maria wurde traurig, denn sie spürte, dass bald das Baby auf die Welt kommen würde.

Ein Mann hatte Mitleid und erlaubte ihnen, dass Sie im Stall übernachten durften. Dort stand ein Ochse und er schaute sie verwundert an.

In der Nacht gebar Maria Gottes Sohn und sie nannte ihn Jesus. Sie Wickelte das Jesuskind in Windeln und legte es in die Krippe.  In diesem Moment, erleuchtete über dem Stall, ein heller Stern.

St. Martin

Im Kreativlager wurde ebenfalls der Jahreszeit entsprechend das Thema St. Martin künstlerisch augearbeitet.

Das Martinspferd vorgezeichnet mit Tusche, kolloriert mit Jaxson Kreide und besprüht mit blauer Beize.

Das Martinspferd als Drahtskulptur

 

Jedes Jahr aufs neue, erleuchten die Straßen, dank wunderschön gebastelten Laternen. Hier ein paar Fotos von einem Eltern - Bastelabend im Kreativlager.

 

Buchveröffentlichung

Wärend unserer Austellung im Rathaus Bretten fand die Buchvorstellung für das Bilderbuch

"Das Brettener Hundle  für Kinder" statt. 

Dieses Buch entstand wärend eines Schulanfängerprojektes.

Mitgewirkt haben an diesem Projekt die Schulanfänger aus Gondelsheim, Bretten und Oberderdingen.

Dieses wunderbare Bilderbuch kann man im

Kreativlager Schneckenhaus käuflich erwerben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trägerverein Schneckenhaus e.V.