"Eigentlich hatten wir alle ja etwas ganz anderes vor. Jeder von uns hatte Pläne, zumal jetzt die schöne Jahreszeit anbricht. Nun haben sich die Dinge quasi über Nacht radikal verändert. Solange wir Einfluss auf das haben, was in unserem Leben geschieht, solange wir alles im Griff haben, fühlen wir uns gut und sicher. Aber manche Dinge liegen nicht in unserer Macht. Diese Erfahrung machen wir gerade, kollektiv als Weltbürger. Wir werden uns gegenseitig beistehen und helfen müssen. Denn gemeinsam sind wir stark und nur so werden wir am ehesten diese schwierige Zeit meistern. Synchronisieren wir unsere Bemühungen mit denen anderer Länder und am besten mit der ganzen Welt. Auch wenn es utopisch klingt: es ist möglich und vor allem nötig! Ein weltweiter Konsens ist gefragt! Wir sind dazu im Stande!"

(Zitat Peter Maffay 16.03.2020)

 

Liebe Eltern, Liebe Mitarbeiter,

 

die derzeitige Situation ist für uns alle schwierig und es ist momentan auch nicht absehbar, wie sich die Lage weiter entwickeln wird. Uns ist bewusst, dass sich insbesondere die Eltern der Schneckenhauskinder und auch die Mitarbeiter große Sorgen um ihre und die Gesundheit ihrer Kinder machen. Auch gibt es viele Fragen zu finanziellen Regelungen, zur Wiedereröffnung der Einrichtungen usw., die wir momentan leider noch nicht beantworten können, da auch wir mit Vielem im Ungewissen sind. Die zuständigen Ämter sind in der noch nie dagewesenen Situation noch nicht in der Lage, alle Fragen zu klären. Aber Sie/ Ihr könnt darauf vertrauen, dass wir alle unsere Entscheidungen familienorientiert und so weitsichtig wie möglich treffen.

Wir wünschen unseren Eltern, Kindern und Mitarbeitern alles Gute in diesen turbulenten Zeiten und vor allem viel Gesundheit!!

Trägerverein Schneckenhaus e.V. im März 2020

Hier finden Sie uns:

Trägerverein

Schneckenhaus e.V.
Melanchthonstraße 80
75015 Bretten

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

+49 7252 965620

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trägerverein Schneckenhaus e.V.