...ein bisschen Waldkindergarten

Die Zeit ohne Kindergarten, ohne Entdeckungsreise, ohne tolle Ideen, ohne klettern und toben, ohne nette Gespräche und vor allem ohne euer Kinderlachen vergeht und es ist leider immer noch kein Ende in Sicht… ihr fehlt uns alle sehr!

 

Am Freitag, den 8. Mai 2020 wollten wir mit euch, euren Mamas und Papas ein „Fest der Besten“ feiern. Leider musste dieser Termin, wie auch unsere Osterfeier ausfallen.

 

Doch der Osterhase war trotzdem da und hat euch ein kleines Nest in euer Garderobenfach gelegt.

Das „Fest der Besten“ wollten wir für alle diejenigen feiern, die täglich für euch da sind und euch auf eurem Weg des Lebens begleiten.

 

Damit ihr Kinder trotzdem DANKE sagen konntet, haben wir uns verschiedene Aktionen ausgedacht, die ihr mit den Personen machen konntet, die euch wichtig sind und jeden Tag für euch da sind.

 

Wir hoffen ihr hattet viel Spaß dabei und habt die Zeit mit euren Lieben genossen.

 

In Gedanken waren wir bei euch.

 

Liebe Grüße Sarina und Ursel 

 


Diese tollen Arbeiten sind bei eurem "Fest der Besten" entstanden.

Liebe Waldeltern, liebe Waldkinder!

 

Es ist sehr schade, dass wir uns in den letzten Wochen nicht gesehen haben und wir leider auch noch nicht wissen, wann wir gemeinsam wieder auf Entdeckungsreise gehen können.

Wir hoffen aber, wie ihr wahrscheinlich auch, dass dies sehr bald sein wird.

Damit ihr wisst, dass wir sehr oft an euch denken und wir die gemeinsame Zeit vermissen, haben wir etwas für Euch gestaltet.

 

Seht’s Euch mal an, wir hoffen es gefällt Euch.

Wenn Mama und Papa Euch helfen könnt ihr es auch gerne singen ?.

 

Bis dahin, bleibt gesund 

 

Viele liebe Grüße 

Euer Wald-Team

Sarina und Ursel

Liedtext: Dorothee Keusch-Jakob (abgeändert)

Unser zweiter Wagen ist gekommen 

Am Dienstag 10.12.  2019 war die Aufregung groß - heute soll unser zweiter Bauwagen kommen! 

Dann endlich hörten wir das Traktorgeknatter und da kam er auch schon um die Ecke.

Mit Spannung verfolgten wir, wie Marco ihn zu seinem vorläufigen Platz rangierte. Jetzt muss er nur noch an seinen endgültigen Platz gestellt werden - und ne Treppe brauchen wir natürlich auch noch...

Zum Mittagessen gabs dann am Lagerfeuer Stockbrot und Würstchen. Was für ein toller Tag!

Der Nikolaus war da

Am 6. Dezember besuchte uns der Nikolaus im Waldkindergarten. Doch zunächst waren schon ein Tag zuvor, die Nikolaussocken der Kinder verschwunden. Unter den Kindern kursierte das Gerücht, dass vielleicht der Nikolaus im Wald unterwegs ist und sie mitgenommen haben könnte.
Am Morgen des Nikolaustages war es dann soweit und die Aufregung war groß – ob er uns wohl besuchen kommt? Nach dem Frühstück und der Wichtelsuche hielt es keines der Kinder mehr aus, zu warten. Und so marschierten die Waldkindergartenkinder in den Wald hinein, um nach dem Nikolaus Ausschau zu halten. Und da kam er. Erschöpft und verfroren stapfte er den begeisterten Waldkindergartenkindern entgegen. Während er ausruhte und verschnaufte, trugen die Kinder ihm das Lied „Laßt uns froh und munter sein“  vor und stellten ihm alle möglichen Fragen, die er mit Freude beantwortete. Als er dann aus seinem goldenen Buch vorlas, lauschten die Kinder gespannt seinen Worten. Schließlich öffnete der Nikolaus seinen Geschenkesack und überreichte jedem Kind seinen mit kleinen Köstlichkeiten gefüllten Socken. 
Zum Dank verabschiedeten sich die Kinder mit dem Lied „Ich hör ihn“. Danach begab sich der Nikolaus wieder auf seinen Weg und ließ glückliche Kinder zurück.
Das war ein wunderschönes und unvergessliches Erlebnis – vielen Dank lieber Nikolaus.

 

Euer Waldkindergarten-Team Schneckenhaus Oberderdingen 

Ein bisschen so wie Martin

Am Donnerstag den 14.11. 2019 feierten wir unser erstes Laternenfest im Waldkindergarten Schneckenhaus in Oberderdingen. Es waren alle Familienmitglieder unserer Kindergartenkinder herzlich eingeladen und so waren auch einige Omas, Opas, Tanten und Onkels dabei.

Gemeinsam machten wir uns vom Wanderparkplatz aus auf den Weg. Wie auch im alltäglichen Ablauf legten wir an diesem Abend immer wieder einen Stopp ein, um auf den letzten zu warten der dann rufen durfte: “Alle da!“ Und das war das Zeichen, das wir alle gemeinsam, begleitet von der Gitarre, zu singen beginnen konnten. So führte uns, der mit Kerzengläsern beleuchtete Weg, auf unsere „Schneckenhauswiese“ am Waldrand. Dort angekommen, durften man sich auf das „Sankt Martins-Theater“  freuen und der Geschichte lauschen. 

Vielen Dank liebe Waldkinder, ihr habt das richtig toll gemacht! 

Alle Familien haben sich an unserem Buffet beteiligt und so konnten auch wir miteinander teilen und den Abend bei Punsch und Leckereien am Feuer geniessen. Herzlichen Dank dafür!

Ein Dankeschön noch an den Elternbeirat, der uns bei den Vorbereitungen toll unterstützt hat.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr wenn es wieder heisst: „Kommt wir woll´n Laterne laufen“

 

Euer Waldkindergarten – Team Schneckenhaus Oberderdingen

Hier finden Sie uns:

Trägerverein

Schneckenhaus e.V.
Melanchthonstraße 80
75015 Bretten

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

+49 7252 965620

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trägerverein Schneckenhaus e.V.