Wir wünschen Euch und Euren Familien eine besinnliche, ruhige und entspannte Weihnachtsfeiertage!
Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021!
Wir freuen uns Euch alle bald wieder zu sehen!
Liebe Grüße, Eure Erzieherinnen

Oh, du schöne Weihnachtszeit!

Im Schneckenhaus ist die Weihnachtszeit eingeläutet. Alles ist festlich dekoriert, Kerzen brennen in Laternen und am Adventskranz, Lichterketten sind aufgehängt und der Adventskalender hängt im Raum!

Jeden Tag trifft sich die Gruppe um im Adventsmorgenkreis zusammen zu feiern: - Die Kerze am Adventskranz wird angezündet

- Weihanchtslieder werden gesungen

- Das Weihnachtsfingerspiel vom Tannenbaum wird gemeinsam gemacht

- Der Adventsstern wird in die Wasserschale gelegt 
  Er geht auf und gibt das nächte Kind bekannt, welches ein Säckchen am  

  Adventskalender öffnen darf!

 

Der Tannenbaum steht dieses Jahr für die Krippenkinder besonders im Mittelpunkt. Im Gruppenraum steht ein kleiner Tannenbaum für die Kinder, mit einer Lichterkette leuchtet er jeden Morgen im dunklen Raum zur Begrüßung. Die Kinder schmücken und dekorieren ihn jeden Tag aufs Neue.

Im Atelier wird ein Tannenbaum auf Papier geklebt und mit Korken bunt bedruckt und mit Glitzerteilchen geschmückt.

Im Morgenkreis sprechen wir das Tannenbaumfingerspiel.  

Nikolaus, tritt herein in unser Haus

Da klopft es, da klingelt es ... und plötzlich steht im Flur ein Schlitten mit einem Sack, daneben liegt ein goldenes Buch!

Der Nikolaus hat die gefüllten Socken zurückgebracht! Im goldenen Buch steht für jedes Kind ein Satz, was es nicht schon tolles kann und macht!

Die Erzieherinnen lesen jedem Kind seinen Spruch vor.

Dann wird für den Nikolaus noch sein Fingerspiel-Gedicht gesprochenund das Lied gesungen! Ein Dankeschön, für die tollen Sachen in den Socken!

 

Den Nikolaus hab ich gesehn
an unserm Haus vorübergehn.

Er nickte und er winkte mir

und deutete auf meine Tür.

Und sprach kein einziges Wort

und war auf einmal fort!

Laternenfest im Wald

Dieses Jahr feiern wir unser Laternenfest ohne unseren Umzug durch den Ort.

Um eine schöne Stimmung herzustellen, haben die Erzieherinnen im Wald alles heimlich vorbereitet: alle Laternen zum Waldplatz gebracht und die Kerzen darin angezündet.

Nach dem Frühstück haben sich alle Kinder angezogen und die Krippen- und Kindergartenkinder sind gemeinsam zum Waldplatz spaziert.

Dort angekommen haben wir uns in einem Kreis versammelt und zum Start ein Laternenlied gesungen. Dann ging es zum Waldsofa, wo jeder ersteinmal seine Laterne gesucht hat.

Los ging es: Laternenlaufen im Wald! Mit kräftiger Stimme haben alle Kinder die Laternenlieder im Wald erklingen lassen!

Zum Abschluss trafen sich alle Kinder wieder im Kreis. Die Vorschüler haben allen Kindern das Martinsspiel vorgeführt!

Die Kindergartenkinder haben dann im Waldsofa noch warmen Kinderpunsch getrunken und als Highlight gab es "Heiße Wurst im Weck" als Mittagessen auch im Wald!

Viele kleine "Corona-Viren"

Kreativ mit der Situation umgehen ... das haben sich die Erzieher der Krippengruppe gedacht.

So entstanden in einem Krativimpuls viele kleine, bunte Viren mit lustigen Kulleraugen!

 

Zuerst wurden Farbkleckse auf dem Papier verteilt. Auf diese wurden dann kräftig mit einem Hammer gehauen, so dass es nur so spritzte. Zum Schluss wurde nach einer Trocknungsphase noch Kulleraugen auf jeden Farbklecks geklebt.

 

Die Kinder erfahren bei diesem Impuls

  • Selbstwirksamkeit durch ihr eigenes Handeln
  • Schulung ihrer Augen-Hand-Koordination
  • Schulung ihrer Fein- und Grobmotorik
  • Kennenlernen bzw. Erkennen und Benennen der Farben
  • Farbenlehre durch das Durch-/Mischen der Farben bei der Aktion
  • Spaß und Freude am Experimentieren mit Materialien und an Kreativität

Corona in der Kita  Hygienemaßnahmen ziehen bei den Kindern in den Alltag ein ...

Alltagsmasken sind für die Kinder immer präsent ... überall um sie herum tragen alle Masken.
Mama und Papa tragen Masken beim Einkaufen, die Erzieherinnen tragen Masken: beim Ankommen der Kinder, Essen austeilen, Wickeln, ...

Die Kinder kamen auf die Idee, für sich selbst Masken herzustellen!

Stoff auswählen, Nadel und Gummifaden vorbereiten und schon geht es los!

Endlich geht es wieder los!

Nach langen 2 Monaten ist es endlich soweit!

Alle Kinder sind wieder hier in den Räumen und beleben das Schneckenhaus mit Kinderlachen, Freude und Spaß und Spiel!

 

>> Herzlich Willkomen zurück im Schneckenhaus Sprantal!!!

 

Wir Erzieherinnen sind sehr froh darüber jeden Tag, mit "kleinen" Einschränkungen im Kontakt mit den Eltern und Kollegen, wieder hier gemeinsam den Kindern verbringen zu dürfen.

 

Hier wollen wir ein großes & herzliches Dankeschön an unseren Träger aussprechen, der in den vergangen Wochen viele Hürden hat bewältigen müssen, sich täglich mit neuen Informationen und Situationen hat auseinandersetzen müssen. In dieser Zeit haben sie auch uns Erzieher, die Kinder und Familien nie aus dem Blick verloren. Vor allem uns Mitarbeiter haben sie sehr unterstützt und uns die Situation so leicht wie möglich gemacht!

 

>> Wir sagen DANKE!!! 

 

Nun freuen wir uns jeden Tag auf viele tolle Erlebnisse mit den Kindern!
Schaut bald wieder hier vorbei, dann gibt es Bilder und Berichte von unserem "neuen" Alltag zusammen!

 

Liebe Grüße,

die Erzieherinnen vom Schneckenhausteam Sprantal

~ Unser neuer Steingarten ~

"Es war eine Aktion für die ganze Familie!" ... so beurteilte eine Mutter unsere Steingarten-Aktion.

Um diese "besondere" Zeit für uns alle etwas bunter und fröhlicher zu gestalten, haben die Erzieherinnen sich etwas besonderes überlegt.

Der Seitenstreifen im Hof wurde mit den Kindern der Notgruppe neu bepflanz. Jedes Kind machte sich dann auf die Suche nach einem Stein, der anschließned bunt bemalt und zwischen die neuen Blumen im Hof gelegt wurde. 

Damit der Wunsch nach einem "bunten Steingarten" in Erfüllung gehen konnte, wurde an alle Familien des Schneckenhauses eine Nachricht geschickt. Jedes Kind könnte zu Hause mit den Eltern und Geschwistern einen Stein bemalen und ihn zu den Anderen im Kindergarten legen.

VIELEN DANK an alle, die damit unseren Tag und den Außenbereich, viel bunter und fröhlicher machen!

Liebe Grüße,

Eure Erzieherinnen

Hier finden Sie uns:

Trägerverein

Schneckenhaus e.V.
Melanchthonstraße 80
75015 Bretten

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

+49 7252 965620

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trägerverein Schneckenhaus e.V.