Schnecke von Töpferei Wenzel Oberderdingen
Schnecke von Töpferei Wenzel Oberderdingen

1,2,3 deine Kindergartenzeit ist jetzt vorbei

Am Montag den 30. Juli war es für unsere Schulanfänger soweit: Das Ende der Kindergartenzeit wurde für sie mit einem „Rauswurf“ aus dem Kindergarten gekrönt.
Die „Erzieher-Band“ hatte extra ein Lied einstudiert und so manche Träne kullerte, waren doch einige Kinder schon seit ihrem 1. Lebensjahr im Schneckenhaus. Eine lange Zeit, doch nun ist Zeit für etwas Neues.

„Wenn Freunde auseinander gehen,
ist Abschied nehmen gar nicht schön.
Denn eines, das ist sonnenklar,
die Zeit mit euch war wunderbar.
 
Wir haben sehr viel Spaß gehabt,
gespielt, getanzt und viel gelacht.
Und gab es auch mal Streit,
war es doch eine schöne Zeit.
 
Wir wünschen euch viel Glück und Mut.
Auf Wiedersehen, ciao, machts gut!
Und jetzt kriegt ihr zum guten Schluss
von jedem einen Abschiedskuss.“
 
Wir wünschen unseren Schulanfängern einen tollen Start in der Schule.

Das Schneckenhaus-Team

Schöne Ferien

Bald ist es soweit und die Sommerferien stehen vor der Tür. Das Schneckenhaus Gondelsheim wünscht allen schöne und erholsame Sommerferien. Ab dem 20. August starten wir dann gemeinsam in das neue Kindergartenjahr. 

 

 

Sommer, Sonne, Sonnenschein

 

unter diesem Motto stand unser diesjähriges Sommerfest. Nach der offiziellen Begrüßung konnten sich die Kinder im Garten an verschiedenen Aktionen beteiligen. Im Sandkasten wurden vergrabene Schätze gesucht, im Außenatelier viele tolle Bilder mit der Farbschleuder erstellt, Sonnenblumen wurden in ein eigenes Töpfchen gepflanzt und wer Lust hatte, konnte sich schminken lassen. Auch die Kleinen hatten viel Spaß bei Wasserspielen und am Knettisch. Als besondere Attraktion kam der Zauberer „Pino Magino“, der mit seinen tollen Tricks alle verzauberte.

Unser reichhaltiges Buffet, das durch die vielen Spenden der Eltern entstanden ist, lud zum Genießen und Verweilen ein. Wer dann noch  etwas Herzhaftes wollte, konnte es sich bei einem leckeren Würstchen von „Pfistis Partyservice“ gut gehen lassen. Recht herzlichen Dank an den Elternbeirat für die Organisation und die vielen anderen, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

 

Ein besonderes Dankeschön möchten wir an Familie Pfisterer sagen, die uns so großartig unterstützt hat.

Ausflug zur Heck-Mühle

Im Rahmen des Projektes „Gondelsheim: Hier lebe ich, hier bin ich zu Hause“ besuchten einige Kinder des Schneckenhauses die Heck-Mühle und bekamen von den Geschwistern Brauch, die die Mühle leiten, eine exklusive Führung. Es gab einen Einblick in die Arbeit der Mühle, in die Produktionsstätte und was mit dem Getreide der Landbauern passiert, sobald sie mit ihrer Lieferung an der Mühle ankommen. Die Kinder haben sich die unterschiedlichen Getreidearten angesehen, durften diese ertasten und dabei zusehen, wie das gemahlene Mehl in Säcke gefüllt wird und über eine Laderampe den Weg zum Transporter findet. Am Ende der Führung wurde jedes Kind noch auf der Getreidewaage gewogen und das Ergebnis wurde im Wiegeprotokoll dokumentiert. Zufrieden, gesättigt mit leckeren Glückskeksen der Mühle, und mit vielen neuen Erkenntnissen haben sich schließlich alle Kinder wieder auf den Weg zum Kindergarten gemacht.

Vielen Dank für diesen tollen Tag.

Elternabend

Elternabende zum Thema „Partizipation und Reggio-Pädagogik“

Selber entscheiden oder gesagt bekommen, wie man etwas tun soll?? Das war das große Thema der beiden Elternabende im Schneckenhaus. Partizipation ist ein wichtiger Baustein in der Entwicklung der Kinder zur Selbständigkeit. Dazu gehört auch, dass man selber auf Lösungen kommen oder auch eigene Ideen in Projekten einbringen und umsetzen darf.

 

1. Elternabend der Kiga-Gruppen am 16.4.

Die Eltern der Kindergartenkinder wurden im 1.Teil zu verschiedenen Aufgaben eingeteilt, die genau nach Vorgabe der Erzieher durchgeführt werden sollten. Im 2.Teil durften die Eltern den Bereich entsprechend ihren Neigungen selbst wählen und dort die Aufgaben kreativ und eigenverantwortlich umsetzen.

In den anschließenden Gesprächsrunden konnten sich die Eltern über das Erlebte austauschen und dadurch mehr Einblicke in die Reggio-orientierte Arbeit im Schneckenhaus-Alltag bekommen.

 

2. Elternabend der Krippen-Gruppen am 23.4.

Kreativ sein, so ganz ohne Vorgabe?? Dass das auch schon die Kleinsten können, konnten wir den Eltern eindrucksvoll vermitteln. Nach einer Übersicht zum Tagesablauf mit vielen Fotos und entsprechenden Infos zu unserer Arbeit durften die Eltern selber aktiv werden.

Anhand einer Schablonenarbeit für die eine Gruppe und dem kreativen Arbeiten im Atelier zum Thema Frühling für die andere Gruppe wurde den Eltern der Krippenkinder aufgezeigt, was es heißt, nur nach Vorgabe zu basteln oder seiner Kreativität freien Lauf lassen zu können.

 

Hier finden Sie uns:

Trägerverein

Schneckenhaus e.V.
Melanchthonstraße 80
75015 Bretten

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

+49 7252 958029

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trägerverein Schneckenhaus e.V.