Raumangebot

Räumlichkeiten und Außengelände

Unser Schneckenhäuschen besteht aus zwei Stockwerken in einem wunderschönen alten Fachwerkhaus.

Im Erdgeschoss bewohnen die Grasschnecken in wohnlicher Atmosphäre die 1. Wohnung. Sie haben dort einen Gruppenraum mit einer Hochebene, ein Esszimmer mit Küchenzeile, sowie eine Schlafzimmer und ein Bad. Ein direkter Zugang zum Garten und eine Konstruktionsecke, sowie der Nassbereich ermöglicht den Kindern eine freie Entfaltung ihrer Bedürfnisse.
Die zweite Wohnung im 1. Stockwerk wird von den Bergschnecken heimisch bewohnt. Auch sie haben einen Gruppenraum mit Hochebene, ein Esszimmer mit Küchenzeile, sowie eine Schlafzimmer und ein Bad. Des Weiteren findet sich dort ein Zugang zum Balkon und ein Atelier, welches den Kindern viel Freiheiten lässt.

Beide Gruppen stehen im regen Kontakt zueinander, sodass es jedem Kind möglich ist, alle Räumlichkeiten gleichermaßen zu nutzen.

Gruppenräume

Die Gruppenräume des Schneckenhäuschens sind entsprechend den Bedürfnissen der 1-3 Jährigen eingerichtet. So bieten die Funktionsecken die Möglichkeit zur Erprobung der Fein- und Grobmotorik, zum Rollenspiel und zur Ruhe, sowie zum Forschen und Experimentieren.

 

Die freie Materialwahl der Kinder erfordert ein strukturiertes und leicht erkennbares Angebot der Materialien, welches wir regelmäßig austauschen. Unsere Gruppenräume sind so gestaltet, dass die Kinder in ihrer naturgegebenen Neugier herausgefordert werden und zum Tätigwerden animiert werden.

 

Schlafzimmer

Jede Gruppe verfügt über ein eigenes Schlafzimmer. Hier können die Kinder zur Ruhe kommen und sich eine Auszeit nehmen. Auf Gewohnheiten und Schlafrituale der Kinder wird individuell eingegangen. Jedes Kind bringt seinen gewohnten Bettbezug mit, sein Lieblingskuscheltier, einen Schnuller oder andere Gegenstände, die für es bedeutungsvoll sind und ihm helfen, sich wohl zu fühlen.

Besonders heimisch machen es den Kindern die gerahmten Familienfotos über ihrem eigenen Schlafplatz. Ob vom Fotografen oder ein Selfie, ein Schnappschuss beim Essen: Hauptsache authentisch und voller Liebe.

 

 

Loggia wird zum Atelier

Um die Räumlichkeiten den Bedürfnissen der Kinder anzupassen ist Veränderung notwendig. So wurde aus unserer Loggia nun ein richtiges Atelier. Hier ist der Boden mit Holz verkleidet und auch die Wände wurden so gestaltet, dass die Kinder ohne Einschränkungen künstlerisch ganzheitlich tätig werden können. Eine Wand wurde komplett mit Kreidefarbe bemalt, sodass die Kinder hier Erfahrungen mit Kreide an der Horizontalen machen können.

 

Esszimmer

Jede Gruppe verfügt über ein Esszimmer. Hier frühstücken wir gemeinsam und nehmen unser Mittagessen in familiärer Atmosphäre zu uns. Jeder darf mal Tischspruchchef sein und den Tischspruch aussuchen, den wir vor dem Essen sprechen. Auch für Back- und Kochangebote kann unsere Küchenzeile genutzt werden.

 

Badezimmer

Im Badezimmer findet sich der Wickelbereich. Um den Kindern hierbei größtmögliche Teilnahme und Begleitung zu ermöglichen, finden sich nicht nur Fotos von Körperteilen hier wieder, sondern auch viele Spiegel. Sich selbst und andere beobachten und wahrnehmen ist vor allem durch unsere Deckenspiegel möglich.

Um sich wirklich wohl zu fühlen, hat jedes Kind seine eigenen Pflegeprodukte da.

Neben Waschrinnen und Toiletten gibt es auch Duschen. Im Erdgeschoss befindet sich zusätzlich ein Nassbereich, der den Kindern Wasserexperimente ermöglicht; Hier können die Kinder das Element Wasser auf spielerische Art entdecken und erfahren.

 

Garderobe

Jede Gruppe verfügt über einen separaten Eingang wo sich die Garderobe befindet. Jedes Kind hat einen eigenen Schrank für seine Jacken, Schuhe, Mützen und andere witterungsbedingte Kleidungsstücke.

Garten

Direkt hinter dem Schneckenhäuschen befindet sich der von außen uneinsichtige Garten. Zu jeder Jahreszeit nutzen die Kinder das Außengelände zum Spielen, Toben und um Naturerfahrungen zu sammeln. Das idyllische Umfeld bietet vielfältige Spiel - und Bewegungsmöglichkeiten, wie einen kleinen Hügel, den es zu erklimmen gilt, einen Sandkasten und ein Spielhäuschen. Ergänzt wird das Angebot durch vielfältige Materialien, wie u.a. Kreide oder diverse Kahrzeuge. Die Kinder können ihren ganz individuellen Bewegungsdrang nachkommen und verschiedene Materialerfahrungen machen, sowie Körpererfahrungen sammeln.

Elternecke

Hier finden Sie uns:

Trägerverein

Schneckenhaus e.V.
Melanchthonstraße 80
75015 Bretten

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

+49 7252 965620

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trägerverein Schneckenhaus e.V.