Schneckenhäuschen Bretten

 

Die pädagogischen Fachkräfte des Schneckenhäuschen Bretten absolvierten im Kalenderjahr 2016 / 2017 eine Ausbildung mit Zusatzqualifikation im Bereich reggio-inspiriertes Lernen mit Kindern erfolgreich. In unserem pädagogischen Konzept steht das Kind mit seinen Stärken im Mittelpunkt der reggio-inspirierten Arbeit.

 

„Ein Kind hat hundert Sprachen,

hundert Hände, hundert Gedanken,

hundert Weisen zu denken,

zu spielen und zu sprechen.“

(dialog-reggio/2016 online)

 

Die gemütliche Gestaltung und Aufteilung der Räumlichkeiten, der wertschätzende Umgang miteinander, die intensive Zeit, welche wir uns für das einzelne Kind nehmen und das gemeinsame Essen schaffen in unserem Schneckenhäuschen eine liebevolle und familiäre Atmosphäre. Die Kinder lernen respektvoll und achtsam miteinander und auch mit sich selbst umzugehen, indem unter anderem eigene Grenzen erfahren werden.

Die Reggio-Pädagogik fordert dazu auf, Kinder als vollwertige Menschen anzuerkennen, die auf ihre eigene Art und Weise sehen, fühlen, denken, handeln und sich äußern.

 

 

Für das Kind bedeutet dies:

 

  • Konflikte lösen
  • Kreativität ausleben
  • Selbstvertrauen entwickeln
  • Regeln in einer Gemeinschaft erfahren
  • eigene Interessen entwickeln
  • eigene Grenzen erkennen & beachten
  • wahrgenommen werden
  • Projekte gestalten
  • experimentieren & forschen
  • erkunden, beobachten & entdecken
  • Sinneserfahrungen machen
  • Freundschaften scließen & pflegen
  • Bewegungsmöglichkeiten ausprobieren
  • Selbständigkeit erlangen

 

 

Hier finden Sie uns:

Trägerverein

Schneckenhaus e.V.
Melanchthonstraße 80
75015 Bretten

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

+49 7252 958029

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trägerverein Schneckenhaus e.V.